2. EINTRACHT & FRIENDS CUP 2013

Am Samstag, den 02. November fand zum zweiten Mal der Eintracht & Friends Cup statt.  Bei dem Doppel-Einladungsturnier für Jungen bis zum Alter von 14 Jahren trafen zwölf Teams aus sieben verschiedenen Vereinen des Raums Frankfurt aufeinander. Es waren Spieler der Eintracht, TC Palmengarten, SC Safo, TC Niddapark, TC Bad Vilbel, TC RW Groß Gerau und TC WB Aschaffenburg am Start. Gespielt wurde auf Zeit und jedes Doppel kam viermal zum Einsatz.

Das Endspiel der Hauptrunde gewannen Fabian Schradi (Eintracht) mit dem für WB Aschaffenburg spielenden Vincent Keller in einem spannenden Match gegen Maxi Gauss und Johannes Dehmer-Saelz (beide Bad Vilbel). Gewinner der Gruppe B wurden die Vorjahressieger Patrick Franz mit Teamkollegen Lukas Krämer (TC Groß Gerau) und in der Gruppe C setzten sich Bennett Jaschke und Philipp Furthmayr (beide TC Niddapark) durch.

Bis in die späten Abendstunden wurde tolles Tennis geboten, welches bei Spielern und Zuschauern gleichermaßen für gute Laune und positive Stimmung sorgte. Neben eines leckeren Buffets, diversen Getränken und schönen Sachpreisen für alle Teilnehmer, wurde auch für ein unterhaltsames Rahmenprogramm gesorgt.

Wie auch im letzten Jahr organisierte der Förderverein der Eintracht Tennisabteilung das Zustandekommen des Turniers und wurde von den Eltern der U14 Jungen Mannschaften unterstützt. Alles in allem war der Abend wie im Vorjahr ein voller Erfolg und fand von allen Beteiligten Lob und Anerkennung.

Text: Marion Schradi
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)