Einträge von sbuettner

TG Goldstein sucht Verstärkung

Wir,  Damen-60-Mannschaft der Tennisgemeinschaft Goldstein, suchen für die Saison 2017 eine Verstärkung für die Medenrunde Hessenliga. Jede in unserer Mannschaft hat so ihre Eigenheiten und Macken, jedoch sind wir als Mannschaft locker zu ertragen und es gibt bei uns immer was zum Lachen. Niederlagen stecken wir weg wie nix und können es kaum erwarten, uns […]

Grundschulcup 2016 – Termine und Austragungsorte für den übergreifenden Wettbewerb

Nachdem nun bereits 11 Termine mit den Schulen Erich Kästner, Engelbert-Humperdinck und Grundschule Riedberg mit über 1.300 Kindern auf den Anlagen des TV Heimgarten, TUS Nieder-Eschbach und TC RW Eckenheim stattgefunden haben, stehen nun die schulübergreifenden Wettbewerbe an. Nachfolgend dazu die Termine und die Austragungsorte:

Grundschulwettbewerb Tennis Talentiade 2015 – Bezirk Frankfurt

Frankfurt. Leider ist der Wettbewerb „Grundschul-Cup Tennis Talentiade“ in den Schulen nach wie vor wenig bekannt. In fast allen Schulen braucht man einen engagierten Lehrer oder eine Mutter, die sich um die Gesamtvorbereitung in der Schule kümmert. Dies ist wirklich schade, da alle teilnehmenden Kinder, Lehrer und Betreuer immer begeistert sind von diesem spielerischen Wettkampf. Zusätzlich ist diese Tennis Talentiade eine perfekte Plattform für Kooperationen zwischen Grundschulen und Tennisvereinen.

Advantage Sympathie: Selfie mit Kohlschreiber, Struff und Begemann

Ein tolles Erlebnis bot sich den fast 100 Kids des Tennisbezirks Frankfurt, die mit ihren Eltern auf Einladung des Deutschen Tennisbundes am 04.03.2015 das letzte Training des Daviscup-Teams vor der Begegnung gegen Frankreich in der Fraport Arena verfolgen konnten. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten des Deutschen Tennis Bundes, Ulrich Klaus und dem DTB Sportdirektor […]

Zwei Heimsiege der Eintracht beim Indoor Adler Cup

Es war ein spannendes und hochklassiges Turnier. Die neunte Auflage des Indoor Adler Cups in der Tennishalle der Eintracht lockte Spieler und Spielerinnen aus ganz Deutschland in den Riederwald und die Felder konnten sich sehen lassen. Viele gute Ranglistenspieler fanden sich unerwartet auf der Warteliste wider und es war schon eine gute Ranglistenposition oder sehr hohe Leistungsklasse nötig, um in die 16er Felder zu gelangen.