TBF-Bezirksmeisterschaften 2014 – Aktive und Altersklassen

Wie in den letzten Jahren, stellte die Tennisabteilung der Eintracht Frankfurt auch 2014 seine Tennisanlage für die Austragung der Bezirksmeisterschaften der Aktiven  und Altersklassen des Tennis Bezirk Frankfurt (TBF) dankenswerter Weise zur Verfügung.   Auf acht Plätzen starteten neun Konkurrenzen vom 4. – 8. Juni – Pfingstsonntag – wobei einige Konkurrenzen zusammengelegt werden mussten. Von Nieselregen am ersten Turniertag bis zu fast tropischen Temperaturen zu den Endspielen hatten die 95 Teilnehmer die ganze Bandbreite des Wetters zu spüren. Dies waren auch die Gründe für die w.o.-Endspiele.Die geringere Teilnehmerzahl gegenüber den letzten Jahren liegt wahrscheinlich auch an dem engen HTV-Terminplan der Mannschaftswettbewerbe, die alle vor den großen Ferien stattfinden müssen. Hier wollten wohl viele das lange Pfingst-Wochenende der Familie oder anderen Interessen widmen.   In allen Konkurrenzen gab es spannende Begegnungen auf hohem sportlichem Niveau, und dies nicht nur bei den Endspielen. Die Happy Hour mit dem üblichen Frei-Sekt, in Ausnahmenfällen auch Frei-Bier und die Begrüßung der Anwesenden durch den TBF- Vorsitzenden Reimund Bucher, sorgte für Entspannung und Gesprächsstoff der Anwesenden untereinander.

Die Bezirksmeister 2014 des TBF und die Zweitplazierten, die nachfolgenden aufgeführt sind (rot), konnten mit teilweise Preisgeldern / Sachpreisen, aber immer mit Pokalen und Handtüchern, bedacht werden.

Damen – Einzel
C. Crisopulli  /  M. Vietmeier    6:3 / 4:6 / 7:6

Damen – Einzel 40
A. Weber  /  E. Leano-Beckert    6:0 / 6:1

Damen – Einzel 50/60
C. Berger  /  B. Latke    6:3 / 7:6

Herren – Einzel
C. Kolb  /  L. Heide    6:4 / 1:0 / wo.

Herren – Einzel 30
B.Hiltl  /  P. Lachmann    6:0 / 6:0

Herren – Einzel 40
J. Mortier  /  M. Pütz    7:6 / 1:6 / 7:5

Herren – Einzel 50
F.Weis  /  R. Gnisia    4:6 / 6:4 /2:0 – wo

Herren – Einzel 60/70
Dr.P.Vietmeier  /  H. Herbolsheimer    7:6 / 7:5

Herren – Doppel
L. Storck
    M. Göring    6:4 / 6:2
K. Kirsch    M. Göring

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)