Tolle TBF Weihnachtsfeier in der ClubLounge des FTC Palmengarten 1914

Am Sonntag, dem 15.12. veranstaltete der TBF seine alljährliche Weihnachtsfeier in den schönen und weihnachtlich geschmückten Räumen in der ClubLounge des FTC Palmengarten FTCP. Anlässlich dieser Weihnachtsfeier wurden auch die Mannschaftsmeister aller Altersklassen von der Bezirksebene bis hin zum Deutschen Meister geehrt. Eingeladen waren die Vereinsvertreter der TBF-Vereine und die Mannschaftsführer mit Begleitung. Für das leibliche Wohl sorgte Patron Pascal Schmidt mit seinem Team Asta, Ali, Blaise, Chenda und Thomas.

6 Ben Oker am Klavier (2)

Ben Oker am Klavier

Für die musikalische Unterhaltung am Klavier sorgte Ben Oker (FTCP)  mit den Stücken „Hall of Fame“ und „He is a pirate“ (aus dem Film „Fluch der Karibik“). Ben kann also nicht nur gut Tennis spielen, sondern ist auch eine Klasse am Klavier. Großer Applaus zollte seinen Künsten. Wie schon in den vergangenen Jahren sorgte Pascal Martens aus Darmstadt für die weitere musikalische Unterhaltung an diesem Nachmittag. Mit Weihnachtsliedern und Swing-Musik begeisterte Pascal die anwesenden Gäste. Aber nicht nur die musikalische Unterhaltung sorgte für viel Freude, auch das tolle 3-Gänge Gans-Menü war ein Gaumenschmaus. Damit die lieben Eltern auch das Essen mit Ruhe genießen konnten, entlastete Julia Schmidt die Eltern mit einer Kinderbetreuung.

9a Ralf und Madeleine Volkmann bei der Siegerehrung der BM

Sportwart und Spielleiter Ralf Volkmann bei der Ehrung der Bezirksmeister

Von den 42 Vereinen des TBF nahmen 17 Vereine an der Weihnachtsfeier mit insgesamt  85 Erwachsenen / Jugendlichen und 8 Kindern teil. Die Ehrung der Bezirksmeister im Mannschaftswettbewerb wurde humorvoll von unserem Sportwart und Spielleiter Ralf Volkmann und die Ehrung der Hessen- und Deutschen Meister  vom Vorsitzenden Reimund Bucher vorgenommen. Alle geehrten Mannschaften und Teilnehmer findet Sie hier.

10 Reimund Bucher bei der Siegerehrung dem HM- und DM

Die Ehrung der Hessen- und Deutschen Meister wurde vom Vorsitzenden Reimund Bucher vorgenommen.

In seiner Begrüßungsrede zog Reimund Bucher noch einmal eine kurze Bilanz über das Jahr 2013 und erwähnte besonders, dass der Bezirk seit Jahren wieder (als einziger Bezirk in Hessen) – dank der hervorragenden Mitgliederwerbung der Vereine – Mitgliederzuwachs und Zuwachs bei den Mannschaftsmeldungen melden konnte. Auch die gelungene Teilnahme am Frankfurter Familiensportfest auf der Galopprennbahn in Niederrad im Juni musste erwähnt werden und gleichzeitig warb Reimund Bucher für die Teilnahme der Vereine am 3. Frankfurter Familiensportfest am 5. Juli 2014.

Aber nicht nur mit statistischen Zahlen konnte der TBF glänzen, auch die sportlichen Erfolge auf Landes- und Bundes-Ebene können sich sehen lassen. So wurden vier Jugendmannschaften bei acht ausgetragenen Wettbewerben Hessenmeister. Der FTC Palmengarten verteidigte seinen Titel bei U18 männlich erfolgreich. Hier- in dieser Altersklasse- ist wohl seit zehn Jahren der TBF dominierend (In den letzen zehn Jahren wurden TBF-Vereine sechsmal Hessenmeister und erwarben viermal den Vizemeistertitel). Gratulation!!!  Die weiteren Hessenmeister wurden bei den Junioren U10 der FTC Palmengarten, bei Juniorinnen U12 der TV Heimgarten, bei den Juniorinnen U14 der SC1880 und bei dem Damen 40 der TV Heimgarten. Gratulation auch an die Herren 40-Mannschaft des TC Bad Vilbel. Sie konnten den Titel des Deutschen Meisters erfolgreich verteidigen.

9 Jürgen Hackauff begrüßt im Namen des FTCP

Geschäftsführer Jürgen Hackauff nahm Bezug auf das Jubiläumsjahr 2014 in dem der FTC Palmengarten 100 Jahre alt wird

Ein Dank gilt auch dem FTC Palmengarten für die zur Verfügung gestellten und festlich geschmückten Räume. Geschäftsführer Jürgen Hackauff nahm Bezug auf das Jubiläumsjahr 2014 in dem der FTC Palmengarten 100 Jahre alt wird. Das Festprogramm wird aktuell auf der  FTCP-Homepage veröffentlicht. Ein besonderer Dank gilt auch allen Helfern bei Veranstaltungen des TBF, der Eintracht Frankfurt, dem SC 1880 Frankfurt und Safo Frankfurt für die zur Verfügung gestellten Plätze zu den Bezirksmeisterschaften 2013.

Der TBF-Vorstand wünscht all seinen Mitgliedern und Freunden ein gesundes und Erfolgreiches Jahr 2014.

So sehen Sieger aus!:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)