Überraschender Sieg der Damen des SC SAFO in der 2. Bundesliga

Besser hätte die Bundesliga-Premiere der Damen gar nicht enden können. Der Neuling SC SaFo besiegte den zu den Favoriten zählenden TC Karlsruhe Rüppurr 6:3. Nach den Einzeln führten die Gastgeberinnen 4:2, in den Doppeln wurde nach jeweils verlorenen ersten Sätzen die Sensation dann, mehr als 9 Stunden nach dem ersten Ballwechsel,  perfekt gemacht. Die SaFo Damen zeigten an diesem Tag vor allem eine Tiebreakstärke und einen guten Teamgeist. Lea Schneider und Noemi Hemmerich gewannen ihre Einzel knapp im Championstiebreak. Das erste und zweite Doppel konnten nach anfänglichen Schwierigkeiten dann mit großer Unterstzützung von Zuschauern und Betreuern beide noch ihr Match im Championstiebreak für sich entscheiden.

Bundesliga 2Das Damen-Team würde sich natürlich bei den nächsten Heimspielen und auch bei dem Auswärtsspiel gegen Offenbach über tolle Unterstützung freuen. Hier findet Ihr alle Termine.

von links: Alina Hölzel, Lea Schneider, Irina Falconi, Noemi Hemmerich, Ivana Lisjak, Sophie Clößner

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)